Unser Ferienhaus auf la gomera direkt persönlich & privat mieten

…Urlaub auf La Gomera..entspannt in einer kleinen Palmenoase einzigartig & aussergewöhnlich

Die Insel La Gomera

Eine magische Naturwelt schwimmt im Atlantik

el mejor gomero mi amor….JESUS para siempreee

Die Kanarischen Inseln, mit Ihrem angenehmen Klima, eignen sich ganzjährig wunderbar zum Wandern. Die zweitkleinste Insel ist la Gomera, welche sich in der Nähe der nordwestlichen Küste Afrikas befindet, gegenüber der Westsahara. La Gomera hat eine Ausdehnung von 369 Quadratkilometern und ragt mit dem höchsten Berg, dem Garajonay, 1487m über den Meeresspiegel hinaus. Die alten Wegsysteme auf La Gomera sind eingebettet in einer vielfältigen Landschaft  Das hier herrschende subtropische Klima und die beeindruckende Landschaft machen la Gomera zum Reiseziel für den Wanderurlaub.

aeonium (finca montoro la gomera)

Die Gebirgsformationen und die Passatwinde sind ausschlaggebend für das feuchte Klima im Norden sowie das trockene Klima im Süden Gomeras.

Relief und Höhenlage bestimmen die verschiedenen Vegetationszonen, die nicht immer auf gleicher Höhe liegen. In niedrigeren Gebieten herrschen die Sukkulentengewächse vor. Auf mittlerer Höhe wachsen Busch- und Wachholderwälder. In den Hochlagen Gomeras befinden sich die Lorbeer- und Baumheidewälder.

El cedro la gomera

Der immergrüne Nebelwald beginnt mit dem Lorbeerwald, der von den Einheimischen “Bosque del Cedro” genannt wird. Der Lorbeerwald ( Laurisilva) von La Gomera mit dem artenreichen Baumbestand gehört zu den ältesten und besterhaltenen Urwäldern Europas.

Agando – la gomera

Roque Agando la Gomera

Es ist ein weitgehend naturbelassener und fast unveränderter Wald.

Charakteristisch für das Gebiet des Lorbeerwaldes sind die relativ gleichen klimatischen Bedingungen, wie milde Temperaturen mit gleich bleibender Feuchtigkeit während des gesamten Jahres.

Tajinaste la gomera (Albert)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*